Energiepassaussteller

Wir sind eingetragener Energiepassaussteller



Wir sind gelisteter und berechtigter Energiepassaussteller der DENA.
Wir informieren Sie auch über die Möglichkeit weiterer Förderungen z.b. über die KFW für besondere energiesparende Massnahmen.

Hausbesitzer müssen neuen Mietern und Eigentümern ab dem 1. Juli 2008 einen Energieausweis für ihr Gebäude vorlegen. Auch wer lediglich Interesse an einem Kauf-, Miet- oder Pachtvertrag hat, kann die Vorlage des Energieausweises verlan-gen. Der Energieausweis liefert wichtige Informationen über den energetischen Zustand eines Gebäudes und hilft dabei, die künftig anfallenden Energiekosten besser abzuschätzen.

Für den Großteil aller Wohngebäude sind die Bedarfsausweise verpflichtend.

Der Energieausweis gilt zehn Jahre. Werden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, die Auswirkungen auf die Energieeffizienz des Gebäudes haben, muss der Energieausweis nach der Sanierung neu ausgestellt werden.

Für Nichtwohngebäude wie etwa Bürogebäude und Geschäftshäuser können auch nach der Übergangszeit wahlweise bedarfs- oder verbrauchsorientierte Energieausweise verwendet werden. Dagegen werden Denkmalimmobilien von der Energieausweispflicht komplett freigestellt.

Tel.: +49-(0)30-24628804

Per Mail: immobiliengutachter@email.de